Die neueste geschaffene öffentliche Toilette in Bad Cannstatt am Seilerwasen Foto: Iris Frey

Stuttgart investiert mehr als acht Millionen Euro in die Modernisierung seiner WC. Zugleich will die Verwaltung weitere Anlagen bauen.

Gerade im Sommer, wenn es heiß ist, stinkt es so manchem geruchsempfindlichen Bürger ganz besonders. Die Rede ist vom Wildpinkeln. Zuletzt gab es damit größere Probleme in der inzwischen geschlossenen Passage des leer stehenden Kaufhaus-Gebäudes in Bad Cannstatt. In der Damentoilette im Historischen Rathaus wird über Schmutz und einen fehlenden Abfalleimer geklagt.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Sommerangebot

Doppelter Probezeitraum bis zum 12.09.2022*

Probeabo Basis
0,00 €
8 statt 4 Wochen kostenlos testen.
  • Zugriff auf alle Artikel von cannstatter‑zeitung.de
  • Danach nur 6,99 € mtl.
  • Jederzeit kündbar
*Angebot gilt nur für Neukunden
Jetzt kostenlos testen
Jahreasbo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: