Das Bild zeigt den Springbrunnen im Oberen Kurpark im Jahr 1888. Foto: Archiv Pro Alt-Cannstatt

Vor 200 Jahren wurde der Kurpark gebaut und entwickelt und der Brunnenverein gegründet. Im Cannstatter Stadtmuseum ist die Geschichte erlebbar.

Bad Cannstatt - Die Ausstellung in Zusammenarbeit mit Pro Alt-Cannstatt steht unter dem Titel „Monte Pincio Schwabens. 200 Jahre Brunnenverein. 200 Jahre Cannstatter Kurpark“. Die Geschichte dazu wird anhand von Objekten, Bildern und Plänen nachgezeichnet. Der Blick richtet sich dabei auf die Entwicklung des Cannstatter Kurparks.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

CYBERWEEK-AKTION

Das Angebot endet in

Monatsabo Basis reduziert
4 € mtl.
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr für 1 € pro Woche
  • Danach nur 9,99 € mtl.
  • Keine Bindung und jederzeit kündbar
Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen

Oder finden Sie hier das passende Abo: