Wahlsiegerin Anke Rehlinger (SPD) hält noch Rekordtitel in der Leichtathletik Foto: picture alliance / dpa/Rolf Ruppenthal

Anke Rehlinger wird Ministerpräsidentin im Saarland: Bei der Landtagswahl führte sie ihre SPD zur absoluten Mehrheit. Die Ex-Sportlerin hat Teamgeist und politischen Punch.

Rekordhalterin ist sie immer noch, zumindest im Saarland. Als 19-Jährige hat sie im Kugelstoßen eine Weite von 16,03 Metern erreicht, das ist immer noch Saarland-Rekord und auch den saarländischen Jugendrekord im Diskuswerfen (49,18 Meter) kann Anke Rehlinger (SPD) noch für sich verbuchen. Im Seniorensport ist die 45-Jährige immer noch aktiv, aber viel Zeit wird die Landespolitikerin wohl dafür nicht mehr haben. Bei der Landtagswahl am Sonntag holte die seit zehn Jahren amtierende Wirtschaftsministerin für ihre Partei die absolute Mehrheit und kegelte Ministerpräsident Tobias Hans (CDU) aus dem Amt. Sie wird die vierte SPD-Ministerpräsidentin Deutschlands werden, neben Franziska Giffey (Berlin), Malu Dreyer (Rheinland-Pfalz) und Manuela Schwesig (Mecklenburg-Vorpommern).

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: