Eine Ausstellung am Stadtpalais dokumentiert das Leben im Ausnahmezustand. Wir haben Besucherinnen und Besucher gefragt: Wie haben Sie das Corona-Jahr erlebt?

Stuttgart - Im Garten des Stadtpalais – Museum für Stuttgart erzählt die Ausstellung „Stuttgart trotz(t) Corona“ seit dem 10. März in Bildern von einem Jahr im Ausnahmezustand, im Lockdown, in der Pandemie. Das Kunstprojekt basiert auf Fotos, die unsere Leserinnen und Leser eingereicht haben, nachdem Stuttgarter Zeitung und Stuttgarter Nachrichten dazu aufgerufen hatten, Bilder eines Alltags im Lockdown einzusenden.

Das Beste aus Cannstatt und Untertürkheim.

Jetzt weiterlesen mit CZ+


Erleben Sie die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Cannstatter Zeitung.

  • Zugriff auf alle CZ+ Artikel
  • Zugriff auf das CZ ePaper mit Vorabendausgabe
  • 14 Tage gratis testen – endet automatisch