63 Schulen in Baden-Württemberg profitieren von dem Projekt „LeseAlarm“. Kinder und Jugendlichen wird der Zugang zu altersgerechter Literatur ermöglicht. Foto: z

Das von der Stiftung „Kinder fördern – Zukunft stiften“ konzipierte Projekt „LeseAlarm“ feiert zehnten Geburtstag. Auch die Linden-Realschule in Untertürkheim wurde schon berücksichtigt.

Lena mag es, wenn sie und ihre Mitschüler freie Lesezeit haben. „Dann ist es ganz ruhig in der Klasse und ich schaffe dann meistens auch zehn Seiten oder mehr“, sagt die Grundschülerin. Ermöglicht wurde diese freie Lesezeit von der Stiftung „Kinder fördern – Zukunft stiften“, die das Projekt „LeseAlarm“ ins Leben gerufen hat. Nun feiert die Stiftung mit ihrem Projekt zehnjähriges Bestehen. Es ist ein Erfolgsmodell, ein Ende ist nicht in Sicht.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: