So soll das SKS-Sportvereinszentrum an der Kesselstraße aussehen Foto:  

Die Sportkultur Stuttgart wird ein Sportvereinszentrum in der Kesselstraße bauen. Zusätzlich sucht die Stadt einen Standort für eine Sporthalle in Modulbauweise, die als Interimslösung dient.

Bereits heute findet sich fast keine Lücke im Belegungsplan der Turn- und Sporthallen in den Oberen Neckarvororten. Wenn eine Halle wegen technischer Störung, Instandhaltungsmaßnahmen oder anderer Probleme ausfällt, haben Schulen und Vereine Probleme Ausweichmöglichkeiten zu finden. Es ist absehbar, dass sich die Situation verschärfen wird: Der Abriss der maroden Turn- und Versammlungshalle in Hedelfingen, die Sanierung der Turnhalle an der Tiefenbachschule in Rohracker sowie die Modernisierung der Lindenschulsporthalle in Untertürkheim sind in den kommenden fünf Jahren bereits fest eingeplant.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: