Martin Körner liebt das Gespräch mit den Menschen. Jetzt will er Oberbürgermeister in Stuttgart werden. Foto: Leif Piechowski

OB-Kandidaten im Porträt SPD-Stadtrat Martin Körner hat sich in der Stuttgarter Lokalpolitik einen Namen als Finanzexperte gemacht. Reicht das, um den Chefsessel im Rathaus zu erobern?

Stuttgart - Die Sonne quält sich an diesem Samstagmorgen gerade erst über den Hügel, als Martin Körner mit seinem E-Bike über den Wochenmarkt in Stuttgart-Zuffenhausen rollt. Er wird schon erwartet. Ein Rentnerehepaar ist extra aus dem benachbarten Zazenhausen mit dem Bus gekommen. Sie schauen geduldig zu, bis Körner sein Fahrrad angeschlossen hat. Dann bestürmen sie ihn mit Fragen. Den älteren Herrschaften geht es um den Ausbau der Nordostumfahrung Stuttgarts. Sie sind dagegen und bekommen vom SPD-Kandidaten für die Stuttgarter OB-Wahl die Antwort, die sie hören wollen. Festlegen wollen sie sich aber nicht. Sie schauen sich noch andere Kandidaten aus der Nähe an.

Das Beste aus Cannstatt und Untertürkheim.

Jetzt weiterlesen mit CZ+


Erleben Sie die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Cannstatter Zeitung.

  • Zugriff auf alle CZ+ Artikel
  • Zugriff auf das CZ ePaper mit Vorabendausgabe
  • 14 Tage gratis testen – endet automatisch