Lisa Bader an ihrem Arbeitsplatz, dem Restaurant des Hotels Dolder Grand in Zürich. Foto:  The Dolder Grand

Lisa Bader, die junge deutsche Wein-Chefin im Hotel Dolder Grand in Zürich, wurde in der Schweiz gerade mit dem Titel „Sommelier des Jahres“ ausgezeichnet.

Zürich - Mit 26 hat Lisa Bader ihre erste Stelle als Chefsommelière angetreten. Das war im Gesellschaftshaus Palmengarten in Frankfurt. Heute arbeitet die 31-Jährige mit dem Küchenchef Heiko Nieder zusammen. In dem mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichneten Restaurant des Dolder Grand leitet sie den Weinkeller und berät die Gäste.

Das Beste aus Cannstatt und Untertürkheim.

Jetzt weiterlesen mit CZ+


Erleben Sie die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Cannstatter Zeitung.

  • Zugriff auf alle CZ+ Artikel
  • Zugriff auf das CZ ePaper mit Vorabendausgabe
  • 14 Tage gratis testen – endet automatisch