Das Theaterschiff Stuttgart startet am 9. Oktober in die neue Saison an der Überkinger Straße. Foto: Iris Frey

Nach einer längeren Corona-Pause werden derzeit noch Renovierungsarbeiten durchgeführt, bevor die Frauenlob am Neckar wieder in die Theatersaison startet.

Bad Cannstatt - Das Theaterschiff Stuttgart bereitet den neuen Spielbetrieb nach der langen Corona-Pause vor und kündigt seine Rückkehr an. Der Spielbetrieb auf dem Schiff am Mühlgrün soll am 9. Oktober starten. Dann wird auf der Frauenlob die Wiederaufnahme von „Doppelfehler oder Sex mit dem Ex“ gefeiert. Außerdem haben sich die Verantwortlichen für die Wiederaufnahme vom „Tatortreiniger“ im Dezember entschieden. Angesichts der erfolgreichen Premiere 2019 ist den Theatermachern die Entscheidung nicht schwer gefallen.

Für das Kleinkunstprogramm in der Frauenlob-Bar wird auf die langjährige Zusammenarbeit mit Nici Neiss gesetzt. Ihr neues Kabarett „Ship Ship Hurra“ wird von Oktober bis Januar dienstagabends zur gewohnten Zeit in der Frauenlob-Bar zu sehen sein. „Gemeinsam mit ihrem Bühnenkollegen Markus Kapp und dem Publikum schlagern wir uns dann durch den Abend“, so die Theatermacher gut gelaunt. Der Kartenvorverkauf via Easy Ticket und auf der Website ist bereits gestartet.

Ausbesserungen an Deck

In den vergangenen Wochen hat sich das Theaterschiff verstärkt um Renovierung und Restauration des alten Futtermittelfrachters gekümmert, sodass er alsbald aus seinem Corona-Schlaf zurückgeholt werden kann. Neben Ausbesserungsarbeiten an Deck und im Schiffsbauch, gab es einen Neuanstrich des Bodens. Auch wurde der gastronomische Außenbereich erneuert und gab es verschiedene Schönheitsreparaturen und Brandschutznachrüstungen. Da es an dem alten Binnenschiff immer was zu tun gibt, kümmern sich die Eigner diesen Sommer vor allem dem Erhalt und der Verbesserung der schwimmenden Kulturbühne.

Wiedereröffnung mit Gala-Party

Die Wiedereröffnung soll mit einer rauschenden Gala-Party für Spender und Untersützer stattfinden. Am 8. Oktober ist die offizielle Wiederaufnahme mit den Unterstützern und Spendern, die dem Team vom Theaterschiff vor allem zu Beginn der Pandemie beigestanden haben. Gefeiert wird mit der Kömödie „Doppelfehler oder Sex mit dem Ex“ und einem musikalischen Rahmenprogramm. Einige wenige Plätze zur Eröffnungsfeier gibt es noch. Deshalb sollen drei mal zwei Eintrittskarten dafür auf Facebook verlost werden.

Interessierte können Sich auch gerne beim Theaterschiff via E-Mail an info@theaterschiff-stuttgart.de melden und sie werden bei der Online-Verlosung berücksichtigt. Die Gewinner werden am 2. September vom Theaterschiff-Team informiert. Pünktlich zur Wiedereröffnung ist nicht nur der Kartenvorverkauf diese Woche gestartet. Zeitgleich dazu ging auch die neue Website online. Nach einem Relaunch erstrahlt auch der Onlineauftritt des Theaterschiffs in neuem Design.

Infos gibt es unter www.theaterschiff-stuttgart.de

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: