Die deutsche Wirtschaft ist immer noch in rauer See. Foto: dpa/Coast Guard Ship Sortland

Die Wirtschaft hat wieder Fuß gefasst. Minister Altmaier zeigt sich optimistisch, obwohl die Staatsverschuldung auf Rekordhöhe geklettert ist. Doch die Wirtschaft ist noch nicht über den Berg, meint Klaus Dieter Oehler.

Frankfurt - Endlich mal eine gute Nachricht: Die Wirtschaft hat wieder Fuß gefasst. So jedenfalls kommentiert der Bundeswirtschaftsminister das Plus beim Bruttoinlandsprodukt zwischen April und Juni. Und er verspricht sogar, dass dieses Wachstum auch 2022 anhalten wird. Corona hat trotz diverser Lockdowns und weltweiter Beschränkungen, die deutsche Wirtschaft nicht kaputt gemacht.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen

Oder finden Sie hier das passende Abo: