Wer entscheidet, wer löscht? – Twitter bringt den US-Präsidenten zum Schweigen. Foto: dpa/Soeren Stache

Wer entscheidet darüber, wer was im Internet sagen darf? Was früher der Marktplatz der Stadt war, ist heute ein virtueller Ort in privater Hand, sagt der Internetexperte Miro Dittrich im Gespräch.

Berlin - Der Hate-Speech-Experte Miro Dittrich erklärt im Interview mit unserer Zeitung, warum Plattformen wie Facebook und Twitter sich bewusst werden müssten, dass sie von Extremisten als Werkzeug benutzt würden.

Das Beste aus Cannstatt und Untertürkheim.

Jetzt weiterlesen mit CZ+


Erleben Sie die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Cannstatter Zeitung.

  • Zugriff auf alle CZ+ Artikel
  • Zugriff auf das CZ ePaper mit Vorabendausgabe
  • 14 Tage gratis testen – endet automatisch