Ein Blick von oben auf die Baustelle zur Schulerweiterung, auf der es sehr eng zugeht. Jeder Zentimeter wird genutzt. Foto: Häberle (z)

Der Erweiterungsbau für die Elise-von-König-Schule mit großer Mensa und Dachterrasse, der mit 13,7 Millionen Euro zu Buche schlägt, liegt im Zeitplan.

Münster - Es geht voran. Der Neubau zur Erweiterung der Elise-von-König-Schule nimmt Gestalt an. „Die neue Mensa und der Keller sind im Rohbau fertig“, beschreibt Schulleiterin Damaris Scholler den aktuellen Bauzustand. Im Januar rückten die Bagger auf dem Schulhof an und starteten das 13,7 Millionen Euro teure Projekt mit dem Ausheben der Baugrube. „Wir würden uns freuen, wenn wir den Neubau zum Ende des Schuljahres 2022/23 beziehen könnten.“ Derzeit scheint nichts dagegen zu sprechen. Die Arbeiten liegen im Zeitplan, von Lieferengpässen bestimmter Baumaterialien, unter denen manche Bauprojekte leiden und die für Verzögerungen führen, ist Scholler nichts bekannt.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: