Urlaub auf Mallorca bleibt möglich – aber mit kleineren Einschränkungen, auch bei der Rückreise. Foto: dpa/Clara Margais

Wer nicht geimpft oder genesen ist, muss nach der Rückkehr aus einem Corona-Hochinzidenzgebiet fünf Tage in Quarantäne. Daher sollte man nicht zu früh buchen. Wir haben anhand aktueller Infektionszahlen den richtigen Zeitpunkt errechnet.

Stuttgart - Das Coronavirus beeinträchtigt auch im Sommer 2021 das Reisen. Zwar werden die besonders strengen Regeln für Virusvariantengebiete nicht mehr auf Länder wie das Vereinigte Königreich oder Portugal angewendet, weil die Deltavariante mittlerweile auch hierzulande dominiert. Doch wo die Infektionszahlen hoch sind und die Bundesregierung ein Urlaubsland als Hochinzidenzgebiet einstuft, sind nach der Rückkehr fünf Tage Quarantäne verpflichtend – jedenfalls für nicht Geimpfte und nicht Genesene. Erst nach diesen fünf Tagen kann man sich mittels negativem Coronatest „freitesten“.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen

Oder finden Sie hier das passende Abo: