Nur noch eine Seite des Torbogens steht. Foto: ale/Alexander Müller

Völlig überraschend begann am Freitag der Abriss des Wangener Tores. Anwohner sind empört. Sie kritisieren, dass die Aktion nicht angekündigt wurde.

Wangen. - Die Wogen der Empörung sind auch drei Tage nach Abrissbeginn noch nicht geglättet. „Viele Jugendliche fragen uns, wieso das Wangener Tor abgerissen werden musste“, sagt Oliver Bechen, der Leiter des Wangener Jugendhauses B 10.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Sommerangebot

Doppelter Probezeitraum bis zum 12.09.2022*

Probeabo Basis
0,00 €
8 statt 4 Wochen kostenlos testen.
  • Zugriff auf alle Artikel von cannstatter‑zeitung.de
  • Danach nur 6,99 € mtl.
  • Jederzeit kündbar
*Angebot gilt nur für Neukunden
Jetzt kostenlos testen
Jahreasbo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: