Die Profis des VfB Stuttgart stehen nach dem 0:1 gegen Bielefeld frustriert vor der Cannstatter Kurve Foto: Baumann

Der VfB Stuttgart ist nach der verdienten 0:1-Heimniederlage gegen Arminia Bielefeld endgültig im Kampf gegen den Abstieg in der Bundesliga angekommen – und das hat Gründe.

Stuttgart - Am Ende sprach Sven Mislintat über das, womit angeblich alle Verantwortlichen des VfB Stuttgart schon vor Beginn dieser Bundesliga-Runde gerechnet hatten. „Wir sind da angekommen, wo wir uns vor der Saison gesehen haben – im Abstiegskampf“, sagte der Sportdirektor nach dem so ernüchternden wie verdienten 0:1 daheim gegen die bis dahin sieglose Arminia aus Bielefeld.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: