Gemeinsame Zeit in Hannover: Jens Bürkle, Roi Sanchez, Nationalspieler Timo Kastening (v. re.). Foto: imago/Agentur 54 Grad/imago

Roi Sanchez war in Hannover der Assistent von Jens Bürkle. Jetzt treffen die beiden als Handball-Cheftrainer beim brisanten Derby TVB Stuttgart gegen HBW Balingen-Weilstetten aufeinander.

Stuttgart - Ob dieses Wiedersehen mit Jens Bürkle etwas Besonderes ist für Roi Sanchez? „Das Besondere ist, dass wir zwei Punkte brauchen“, antwortet der Trainer des Handball-Bundesligisten TVB Stuttgart schlagfertig. Vor dem württembergischen Derby an diesem Sonntag (16 Uhr/Porsche-Arena) gegen den HBW Balingen-Weilstetten (4:8 Punkte) steht der ersatzgeschwächte TVB (2:10 Punkte) im Tabellenkeller stark unter Druck. Da rückt auch das Aufeinandertreffen mit einem Freund in den Hintergrund. Einem Freund, dem Sanchez mit Blick auf seine Trainerkarriere in Deutschland einiges zu verdanken hat. Bürkle entschied sich 2015, als er beim Bundesligisten TSV Hannover-Burgdorf Chefcoach wurde, für den Spanier als Co-Trainer, holte ihn aus der zweiten Mannschaft nach oben und arbeitete mit ihm zwei Jahre lang erfolgreich zusammen. „Die beiden ergänzten sich hervorragend, harmonierten perfekt. Das Verhältnis war von großem gegenseitigen Respekt geprägt“, erinnert sich der damalige TSV-Manager Benjamin Chatton, „sie diskutierten intern knallhart, nach außen war Roi aber immer loyal.“

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: