Für die Frau kam jede Hilfe zu spät. (Symbolbild) Foto: dpa/Daniel Karmann

Ein 19 Jahre alter Autofahrer setzt am Donnerstagnachmittag bei Pforzheim zum Überholen an und kracht dabei frontal in das Auto einer 60-Jährigen. Für die Frau kommt jede Hilfe zu spät.

Pforzheim - Eine 60-Jährige ist bei einem Verkehrsunfall bei Pforzheim gestorben. Ein 19-Jähriger sei mit seinem Auto beim Überholen frontal in den Wagen der Frau gekracht, teilte ein Sprecher der Polizei am Donnerstagabend mit.

Die Frau sei in ihrem Auto eingeklemmt worden. Sie sei noch am Unfallort aufgrund ihrer schweren Verletzungen gestorben. Der junge Mann wurde verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Die Landstraße zwischen Pforzheim und Ispringen (Enzkreis) blieb in Folge des Unfalls zwischenzeitig voll gesperrt, wurde aber laut Polizei noch am Abend wieder freigegeben.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: