Reisen nach Nancy Pelosi jetzt deutsche Abgeordnete nach Taiwan? Foto: AFP/Kazuhiro Nogi

Nach der Reise der US-Spitzenpolitikerin Nancy Pelosi wollen auch acht deutsche Abgeordnete nach Taiwan. Eine gute Idee, aber vielleicht besser nächstes Jahr, kommentiert Rafael Binkowski.

Keine Frage: Es ist wichtig, dass Parlamentarier sich weltweit austauschen, um die Demokratie zu unterstützen. Doch bei der geplanten Reise von acht Bundestagsabgeordneten nach Taiwan im Oktober geht es nicht darum, die Demokratiebewegung auf der Insel zu stärken, sondern ein Signal in Richtung Peking zu senden. Dafür kann man Sympathie aufbringen. Doch die umstrittene Visite von Nancy Pelosi und Chinas wütende Reaktion darauf zeigt, dass eine gezielte Provokation das Gegenteil von dem bewirkt, was beabsichtigt ist.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Sommerangebot

Doppelter Probezeitraum bis zum 12.09.2022*

Probeabo Basis
0,00 €
8 statt 4 Wochen kostenlos testen.
  • Zugriff auf alle Artikel von cannstatter‑zeitung.de
  • Danach nur 6,99 € mtl.
  • Jederzeit kündbar
*Angebot gilt nur für Neukunden
Jetzt kostenlos testen
Jahreasbo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: