Beim VfB Stuttgart wird die Haupttribüne bald umgebaut. Foto: Pressefoto Baumann/Hansjürgen Britsch

Im Zuge des Stadionumbaus in Stuttgart wird auf Höhe des Spielertunnels ein Hospitality-Bereich eingerichtet. Wir beantworten die wichtigsten Fragen zur neuen Haupttribüne in Stuttgart.

Stuttgart - Der VfB Stuttgart hat nun den Umbaustart für die Haupttribüne der Mercedes-Benz-Arena verkündet. Anlass war die nach zähen Verhandlungen erreichte Vereinbarung mit der Stuttgarter Arbeitsgemeinschaft 1893 Ed. Züblin/ROM Technik GmbH und Co. KG, die die auf 98,5 Millionen Euro geschätzte Modernisierungvornehmen soll. Das erste Angebot lag um mehr als ein Drittel darüber. Der Gemeinderat hat die Finanzierungsvereinbarung gebilligt, die dem Fußball-Bundesligisten eine deutlich höhere Pacht auferlegt. Ein neuerlicher Abstieg würde die Frage aufwerfen, ob diese wieder gestundet werden müsste. Darüber muss man sich in Freiburg keine Gedanken machen. Die Stadt und der Sportclub haben sich für ihr neues Stadion das in Stuttgart ersonnene Gesellschaftskonstrukt abgeschaut, im Breisgau herrschen gerade bessere sportliche und finanzielle Bedingungen.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: