Der 19-jährige Konrad Riehle kommt bei den Stuttgarter Kickers immer besser in Fahrt. Foto: Baumann/Hansjürgen Britsch

Konrad Riehle ist schnell, schuss- und dribbelstark. Der ehemalige Jugendspieler des 1. FC Heidenheim ist einer der Faktoren, dass die Stuttgarter Kickers unter Trainer Mustafa Ünal noch ungeschlagen sind. Was steckt hinter seinem Aufwärtstrend?

Stuttgart - Am vergangenen Samstag hat Konrad Riehle beim 3:0 in Ilshofen sein erstes Oberligator erzielt, drei Tage später im WFV-Pokal-Achtelfinalspiel beim Verbandsligisten TSV Berg (3:1) legt der 19-Jährige gleich mit einem Treffer nach und und bereitet einen weiteren vor. „Wenn’s läuft, dann läuft’s“, sagt der offensive Mittelfeldspieler mit einem breiten Grinsen. Er gehört zur jungen Garde bei den Stuttgarter Kickers, die zusammen mit den Routiniers, den Blauen zum Regionalliga-Aufstieg verhelfen sollen. „Das ist natürlich mein Ziel, in dieser Spielklasse würde ich dann gerne die nächsten Schritte machen“, sagt Riehle.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: