Drehen auf engstem Raum: Trotz der Sackgassen-Schilder fahren viele Autofahrer in der Oberen Waiblinger Straße bis zur Absperrung der Netze BW vor. Foto: Srebastian Steegmüller Foto:  

Die Obere Waiblinger Straße ist aufgrund von Baumaßnahmen für rund vier Monate gesperrt. Trotz einer eingerichteten Umleitung verirren sich viele Autofahrer in die Sackgasse und landen direkt an der Baustelle – zum Leidwesen der Anwohner.

Bad Cannstatt - Derzeit erneuert die Netze BW GmbH in der Oberen Waiblinger Straße auf einer Länge von 100 Metern sowohl die Wasser- als auch die Gasleitungen. Die alten Grauguss-Rohre, die einen Innendurchmesser von 300 beziehungsweise 400 Millimeter haben, stammen aus dem Jahr 1965 und müssen ersetzt werden. Die Arbeiten, die rund 800 000 Euro kosten werden, sollen Ende Oktober abgeschlossen sein. Im Anschluss wird das Tiefbauamt einen neuen Straßenbelag aufbringen.

Das Beste aus Cannstatt.

Ganz nah dran, mit CZ Plus

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen CZ Plus Artikel interessieren. Jetzt mit CZ Plus weiterlesen und die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Cannstatter Zeitung erleben.

  • Inklusive aller CZ Plus Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar
Jetzt 2 Wochen kostenlos testen
Im Anschluss 6,90€ / Monat

Als führende Tageszeitung in der Region, berichtet die Cannstatter Zeitung umfassend und kompetent über das Geschehen in der Welt und die bewegenden Geschichten vor Ihrer Haustür. Mit unserem CZ Plus Abo haben Sie von überall, rund um die Uhr Zugriff auf alle exklusiven redaktionellen Inhalte auf www.cannstatter-zeitung.de.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar