Der Bau von Stuttgart 21 am Flughafen und an der Messe läuft bereits. Nun werden Pläne modifiziert. Foto: Bahnprojekt Stuttgart-Ulm/Arnim Kilgus

Im Lenkungskreis für Stuttgart 21 beschließt die Bahn eine Änderung der Pläne am Flughafen, um den Pfaffensteigtunnel zur Gäubahn später ohne Unterbrechung des Betriebs anschließen zu können. Bis zum Sommer soll der Bund verbindlich die Finanzierung des langen Tunnels zusichern.

Bei der jüngsten Zusammenkunft der Stuttgart-21-Partner von Bahn, Land, Region und Stadt im sogenannten Lenkungskreis hat es am Montag reichlich Redebedarf gegeben. Erst anderthalb Stunden nach dem anvisierten Termin verkündeten Jens Bergmann, Bahn-Vorstand für Infrastrukturplanung und -projekte, Landesverkehrsminister Winfried Hermann (Grüne), Regionalpräsident Thomas Bopp, Stuttgarts OB Frank Nopper (beide CDU) und Walter Schoefer, Sprecher der Geschäftsführung der Flughafengesellschaft, die Ergebnisse ihrer „intensiven Beratungen“.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Sommerangebot

Doppelter Probezeitraum bis zum 12.09.2022*

Probeabo Basis
0,00 €
8 statt 4 Wochen kostenlos testen.
  • Zugriff auf alle Artikel von cannstatter‑zeitung.de
  • Danach nur 6,99 € mtl.
  • Jederzeit kündbar
*Angebot gilt nur für Neukunden
Jetzt kostenlos testen
Jahreasbo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: