Foto: dpa/Carsten Rehder

Ein Mann ist einen Kindergarten in der Helfergasse eingebrochen, ob er etwas gestohlen hat, ist noch unklar.

Bad Cannstatt - Polizisten haben in der Nacht auf Donnerstag einen Mann festgenommen, der in einen Kindergarten an der Helfergasse eingebrochen war. Gegen 2.05 Uhr meldete ein Anwohner einen Mann, der an ein Fenster des Kindergartens klopfte, wenig später nahm er Licht in dem Gebäude wahr. Er teilte den alarmierten Polizisten mit, dass kurz vor deren Eintreffen ein Mann das Gebäude wieder verlassen hatte. Sie nahmen daraufhin in unmittelbarer Nähe den 56-Jährigen fest, der vom Zeugen beschrieben worden war. Er war wohl über ein aufgehebeltes Fenster ins Gebäude gelangt und hatte dort zwei Räume und mehrere Schränke durchsucht. Ob der Einbrecher etwas entwendete, ist noch unklar. Da gegen den 56-Jährigen bereits ein anderer Haftbefehl vorlag, wurde er festgenommen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: