28. Juni hatte eine Schlammlawine nach Starkregen die alte Aldinger Straße bedeckt. Die AWS reinigten die Straße tagelang. Foto: AWS

Der landwirtschaftliche Obmann für Mühlhausen, Jochen Brust, plädiert für mehr Hochwasserschutz auch oberhalb des Feuerbachs angesichts der Starkregenereignisse.

Neugereut - In Mühlhausen gab es nicht nur im Juni 2018 eine Flutwelle des Feuerbachs aufgrund von Starkregen. Am 28. Juni 2021 gab es infolge von Starkregen eine 50 Kubikmeter große Schlammlawine in der alten Aldinger Straße, die dann die AWS tagelang beseitigten.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen

Oder finden Sie hier das passende Abo: