Meister Yoda durfte beim „Star Wars Reads Day“ in der Bücherei nicht fehlen. Foto: /Käser/Stoppel

Science-Fiction-Fans konnten sich beim „Star Wars Reads Day“ in der Stadtbücherei Waiblingen mit Spielen, Deko, Basteleien und passenden Büchern so richtig austoben. Und dann kam auch noch ein besonderer Gast vorbei.

Es war einmal vor langer Zeit in einer weit, weit entfernten Galaxis – nicht nur Kenner des Films wissen, dass der Satz die Star-Wars-Filme einleitet, bevor der bekannte Soundtrack erklingt. Wenn Chuck und Clancy Caster diese Worte hören oder lesen, sind sie ganz in ihrem Element: Die beiden Brüder bezeichnen sich selbst als riesengroße Star-Wars-Fans, die alle Filme schon mehrmals gesehen haben und nicht genug kriegen können von Fanartikeln und Büchern zu der großen Science-Fiction-Saga aus der Feder von George Lucas.

Weiterlesen mit

Unsere Abo-Empfehlungen

Von hier, für die Region,
über die Welt.

  • Zugriff auf alle Plus-Inhalte der CZ im Web
  • Unkomplizierte Kündigung
* anschließend 9,99 € mtl.