Jeden Morgen um vier steht Glocker in seiner Backstube. Foto: Andreas Reiner

Als Simon Glocker beschließt, in seinen Heimatort Gomadingen zurückzukehren, ist er ein Model mit Jobs in ganz Europa. Doch er übernimmt lieber die Bäckerei der Eltern.

Gomadingen - Im Zentrum von Gomadingen ist am Samstagmittag nicht viel los. Ein Mann führt seinen Hund Gassi, eine Frau fegt den Gehweg. Die Lauter plätschert vor sich hin. Am Morgen war das anders. Da standen die Kunden Schlange auf dem Marktplatz, bis runter zum Flüsschen, erzählt Simon Glocker. Ihr Ziel: die Mühlenscheuer. Ein denkmalgeschütztes Schmuckstück, in dem seit fast zwei Jahren die Bäckerei Glocker zu Hause ist. Für Simon Glocker ist es Ansporn und Lohn zugleich, wenn die Kunden eine halbe Stunde Wartezeit in Kauf nehmen, um bei ihm Brötchen zu holen. Der 33-Jährige hat an diesem Samstag mit seinen Mitarbeitern 2500 Brezeln geschlungen, 1500 Brötchen und 400 Brote gebacken. „I hann scho älles“, sagt ein Mann zur Frau hinterm Verkaufstresen. Kurzes Nicken. Man kennt sich.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Sommerangebot

Doppelter Probezeitraum bis zum 12.09.2022*

Probeabo Basis
0,00 €
8 statt 4 Wochen kostenlos testen.
  • Zugriff auf alle Artikel von cannstatter‑zeitung.de
  • Danach nur 6,99 € mtl.
  • Jederzeit kündbar
*Angebot gilt nur für Neukunden
Jetzt kostenlos testen
Jahreasbo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: