Tausende Impfdurchbrüche wurden bereits gezählt. Schwere Krankheitsverläufe entstehen dagegen viel häufiger bei Ungeimpften. Foto: dpa/Kay Nietfeld

Immer wieder wird darüber diskutiert, dass sich auch Geimpfte mit Covid-19 infizieren. Aktuelle Zahlen aus Deutschland und den USA zeigen, wovor die Impfung schützt – und wovor nicht.

Berlin - Die Zahl der Corona-Impfdurchbrüche steigt. Schützen die Impfstoffe nicht, wenn immer wieder auch Geimpfte Symptome von Covid-19 entwickeln oder sogar ins Krankenhaus müssen? Wir beantworten die wichtigsten Fragen.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen

Oder finden Sie hier das passende Abo: