Noel Lozancic, Tariel Shavadze, Timur Demir, Kyriakos Papadopoulos (von links) Foto: /Michael Käfer

Bei den deutschen Titelkämpfen der B-Jugend-Ringer gewinnt Noel Lozancic Gold und Timur Demir Silber. Kyriakos Papadopoulos wird außerdem Vierter.

Der Empfang am Montagabend war laut und farbenprächtig. Schwarz-rot-goldene Wimpel hingen im Gymnastikraum der Silcherhalle, und die jüngsten Nachwuchsringer des SV Fellbach bildeten mit ihren Fähnchen ein Spalier für Noel Lozancic, 14, Timur Demir, 13, und Kyriakos Papadopoulos, 13. Der Grund des Aufmarschs war überaus erfreulich, denn das Trio hatte die Plätze eins, zwei und vier bei den am Wochenende in Laudenbach ausgetragenen deutschen Meisterschaften der B-Jugendlichen im griechisch römischen Stil errungen. Rechnet man den bereits im April von Kevin Karl gewonnenen nationalen Titel der A-Jugendlichen hinzu, dann ist 2022 für den Sportlichen Leiter Thomas Heumann „ein Jahr, das es so noch nicht gegeben hat“.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: