Schneeschuh-Wandern im Nationalpark Jotunheimen, dem „Heim der Riesen“. Foto: Karin Kura

Das Jotunheimen-Gebirge in Norwegen ist ein perfektes Terrain zum Schneeschuhwandern, was im Land der Loipen noch kaum verbreitet ist. Vom ruhigen Gehen mit Alurahmen an den Füßen bis zum abenteuerlichen Eis-Wandern im Tal des Sjoa-Flusses reicht das Wintererlebnis.

Jotunheimen - Ein einzelner Baum mit kahlen Ästen ragt aus dem Schnee hervor. Wanderführerin Irene Asprion geht voran über das Hindsaeter-Bergplateau, das sich auf etwa 1000 Meter Höhe ausbreitet. Sie sinkt bis über die Knöchel ein und bereitet so eine Spur für die Schneeschuhgruppe, die im Gänsemarsch folgt.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen

Oder finden Sie hier das passende Abo: