Sag’s durch die Blume: Eine junge Bulgarin in traditioneller Tracht zeigt ihre „Ernte“. Foto: Helge Bend/l

Bulgarien hütet einen duftenden Schatz: In einem Tal am Fuß des Balkangebirges wachsen Damaszener-Rosen. Aus ihren Blüten wird ein kostbares Öl destilliert.

Als unsichtbarer Baldachin spannt sich der Duft über die Felder. Jedes Mal, wenn eine sanfte Brise die sich öffnenden Knospen zum Rascheln bringt, trägt der Wind einen zarten Hauch der Aromen am Dorf vorbei hinab ins Tal. Rein und fein ist der Duft, wirkt trotzdem opulent und süß wie Honig. Er ist filigran, aber von einer fast überwältigenden Intensität.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: