Neuer Standort für den Fellbacher i-Punkt. Foto: Stadt Fellbach

Der i-Punkt im Fellbacher Rathaus erhält einen attraktiveren Standort. Es zieht ins einstige „Café Entrée. Noch müssen die Räumlichkeiten umgestaltet werden.

Fellbach - Gabriele Zull brachte es auf den Punkt: „Das Café Entrée fehlt uns allen“, so Fellbachs Oberbürgermeisterin. Trotzdem habe die Verwaltung über die weitere Nutzung der Räumlichkeiten nachdenken müssen und sieht darin einen idealen neuen Standort für den i-Punkt. „Der i-Punkt ist oft die erste Anlaufstelle für Besucher und natürlich eine zentrale Informationsstelle für alle Fellbacher“, sagte Gabriele Zull gegenüber dem Gemeinderat. Doch die Räumlichkeiten sollen den gewachsenen Ansprüchen gerecht werden und müssen allein schon aus organisatorischen Gründen aufgewertet und ausgebaut werden.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen

Oder finden Sie hier das passende Abo: