Während Sky wie bisher die Samstagskonferenz und das Topspiel am Abend zeigt, sind die Freitags- und Sonntagsspiele nun bei DAZN zu sehen (Symbolbild). Foto: Pressefoto Baumann/Hansjürgen Britsch

Zum Start der neuen Fußball-Bundesliga Saison kündigt Sky eine Neuerung der klassischen Samstags-Konferenz an – diese lässt sich individuell konfigurieren. So funktioniert die neue Funktion.

Stuttgart - Am 13. August rollt der Ball in der Fußball-Bundesliga wieder. Wie gewohnt zeigt der Sender Sky am Samstag die Konferenz und das Topspiel am Abend. Die Freitags- und Sonntagsspiele werden neu in dieser Saison von dem Streamingdienst DAZN übertragen.

Bei der klassischen Konferenz dürfen sich die Bundesliga-Fans auf eine Neuerung freuen – denn ab August können Sky Q Kunden die Konferenz nach eigenen Wünschen gestalten.

Zuschauer wählt die Spiele aus

Mit der neuen „Meine Konferenz“-Funktion können Zuschauer festlegen, welches Spiel sie am Samstagmittag primär schauen möchten. Im Menü kann der Zuschauer dann weitere Spiele wählen, über welche er gerne informiert bleiben möchte.

Passiert nun bei einem der ausgewählten Spiele etwas Besonderes, wie ein Tor, ein Elfmeter oder ein Platzverweis, bekommt der Zuschauer eine Benachrichtigung auf den T V-Bildschirm. Er kann dann direkt in das Live-Spiel wechseln oder alternativ sich später die Szene noch einmal anschauen.

Ab August ist die Beta-Version der neuen „Meine Konferenz“- Funktion für alle Sky Q Kunden verfügbar. Nach und nach sollen laut Sky noch weitere neue Funktionen folgen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: