Foto: dpa - dpa

Sowohl Daniel Didavi als auch Borna Sosa haben sich beim Spiel gegen Wiesbaden Verletzungen zugezogen. Didavi könnte bis zu acht Wochen lang ausfallen.

Stuttgart (dpa) Daniel Didavi wird dem Fußball-Zweitligisten VfB Stuttgart für sechs bis acht Wochen fehlen. Bei dem Mittelfeldspieler ist ein Muskelbündelriss in der Wade diagnostiziert worden, wie Trainer Tim Walter am Samstag sagte. Didavi hatte sich wie Linksverteidiger Borna Sosa bei der 1:2-Niederlage gegen den SV Wehen Wiesbaden am Freitagabend verletzt.

Sosa hatte sich in einem Zweikampf mit Wehens Chato eine schwere Gehirnerschütterung zugezogen und sollte erst am Samstagnachmittag aus dem Krankenhaus entlassen werden. Wie lange der Kroate ausfällt, ist noch unklar. «Als ich das Foul nochmal im Fernsehen gesehen habe, war ich froh, dass es nur eine Gehirnerschütterung ist», sagte Walter.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: