Immer wieder werden von der Hafenbahnstraße aus ganze Müllberge am Neckarersatzbach entsorgt. Foto: Privat/z)

Am Neckarersatzbach in Obertürkheim stinkt’s zum Himmel. Das Biotop wird als wilde Müllkippe und als „öffentliche Toilette“ missbraucht. Nun soll ein 270 Meter langer Zaun das verhindern.

Die Stadt schafft nun klare Tatsachen, um den unhaltbaren Zustand rund um den kleinen Weiher am Neckarersatzbach in Obertürkheim zu beenden. Ein 270 Meter langer Zaun soll verhindern, dass der Bereich zwischen Hafenbahnstraße und Schillerradweg weiter als wilder Müllablagerungsplatz und als „öffentliche Toilette“ missbraucht wird. Damit es dort sprichwörtlich nicht mehr zum Himmel stinkt.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung :

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt testen
Jahresabo Basis
29,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen