Rouven Kasper will den VfB Stuttgart aus Marketing-Sicht weiterentwickeln. Foto: Baumann/Hansjürgen Britsch

Der VfB Stuttgart steht sportlich prächtig da – und will den Aufschwung auch im Marketingbereich nutzen. Wie? Das erklärt Marketingvorstand Rouven Kasper im großen Exklusiv-Interview.

Warum hat der VfB Stuttgart dem Deal der Deutschen Fußball-Liga zugestimmt? Warum bereist der Club demnächst drei asiatische Länder? Und was bedeutet das neue Stadion für die Zukunftsaussichten? Rouven Kasper, Marketingvorstand der VfB AG, gibt Antworten.

Weiterlesen mit

Unsere Abo-Empfehlungen

Von hier, für die Region,
über die Welt.

  • Zugriff auf alle Plus-Inhalte der CZ im Web
  • Unkomplizierte Kündigung
* anschließend 9,99 € mtl.