Stuttgart, Weißenburgpark: gschwind Innehalten. Foto: dpa/Marijan Murat

Wie das Allerweltswörtchen „gschwind“ den Stuttgarter Alltag prägt. Eine Glosse von Jan Sellner

Der Mensch häuft unablässig Wissen an. Auch solches, dass nutzlos ist, sich als „unnützes Wissen“ jedoch wie geschnitten Brot verkauft. Apropos Brot: Wussten Sie, dass 96 Prozent der Menschen, die sich ein Erdnussbutter-Marmelade-Sandwich machen, als erstes die Erdnussbutter aufs Brot schmieren. Vermutlich nicht, und das will man auch gar nicht wissen. Ganz abgesehen davon, dass das Erdnuss-Marmelade-Sandwich bei uns kaum verbreitet ist, man dafür aber mit größtem Vergnügen Weckle mit Brombeergsälz bestreicht – wobei die Frage ist, ob mit oder ohne Butter. „Der Butter“ wohlgemerkt!

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Sommerangebot

Doppelter Probezeitraum bis zum 12.09.2022*

Probeabo Basis
0,00 €
8 statt 4 Wochen kostenlos testen.
  • Zugriff auf alle Artikel von cannstatter‑zeitung.de
  • Danach nur 6,99 € mtl.
  • Jederzeit kündbar
*Angebot gilt nur für Neukunden
Jetzt kostenlos testen
Jahreasbo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: