Nach langer Pause wieder am Ball für die DFB-Elf: Joshua Kimmich. Foto: imago/Nordphoto/Bratic

Joshua Kimmich vom FC Bayern bestreitet an diesem Samstag in Italien nach acht Monaten Pause mal wieder ein Länderspiel. Nicht nur sportliche Debatten begleiten ihn.

Joshua Kimmich war lange nicht dabei im Kreise der DFB-Elf. An seiner höflichen Haltung aber hat sich nichts geändert. Wenn die Nationalspieler vor den Trainingseinheiten in Herzogenaurach auf ihrem Weg zum Platz an den Ordnern, Shuttlefahrern und einigen Medienvertretern vorbeiradeln, gibt es von Kimmich wieder wie üblich für jeden am Rand ein freundliches „Servus“. Das machen ein paar seiner Teamkollegen so nicht. Die schauen missmutig nach unten und schweigen.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Sommerangebot

Doppelter Probezeitraum bis zum 12.09.2022*

Probeabo Basis
0,00 €
8 statt 4 Wochen kostenlos testen.
  • Zugriff auf alle Artikel von cannstatter‑zeitung.de
  • Danach nur 6,99 € mtl.
  • Jederzeit kündbar
*Angebot gilt nur für Neukunden
Jetzt kostenlos testen
Jahreasbo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: