Schauspielerin Katja Bürkle (42) vor dem Opernhaus Stuttgart. Foto: Lichtgut/Max Kovalenko

Wie funktioniert Kunst in Zeiten von Corona? Darüber spricht die Schauspielerin Katja Bürkle, die in der Oper Stuttgart zu Mahlers „Das Lied von der Erde“ einen Text von Elfriede Jelinek spielen wird.

Stuttgart - Eigentlich hätte das Treffen mit Katja Bürkle schon im März stattgefunden: vor der Premiere von Elfriede Jelineks „Rechnitz (Der Würgeengel)“. Die Inszenierung des ehemaligen Stuttgarter Opernchefs Jossi Wieler war im Jahr 2008 an den Münchner Kammerspielen aufgeführt worden.

Das Beste aus Cannstatt und Untertürkheim.

Jetzt weiterlesen mit CZ+


Erleben Sie die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Cannstatter Zeitung.

  • Zugriff auf alle CZ+ Artikel
  • Zugriff auf das CZ ePaper mit Vorabendausgabe
  • 14 Tage gratis testen – endet automatisch