Ein kleiner Pieks soll zu mehr Normalität im Alltag der Menschen führen. Das Land hofft auf genügend Impfdosen. Foto: dpa/Stefan Puchner

Die Namen der Standorte für die Impfzentren in der Region Stuttgart sickern durch. Die Landeshauptstadt bekommt gleich zwei Großstandorte.

Region Stuttgart - Noch ist es ein reines Rechenexempel: Sollten sich aber die Überlegungen der Landesregierung zu den überregionalen und landkreisweiten Impfzentren in Baden-Württemberg in den kommenden Wochen und Monaten verwirklichen lassen – und stände darüber hinaus dann auch noch ausreichend Covid-19-Impfstoff zur Verfügung –, könnten theoretisch innerhalb von rund einem halben Jahr alle 11 Millionen Baden-Württemberger Bürger geimpft werden. Das geht aus der Impfstrategie des Landessozialministeriums hervor.

Das Beste aus Cannstatt und Untertürkheim.

Jetzt weiterlesen mit CZ+


Erleben Sie die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Cannstatter Zeitung.

  • Zugriff auf alle CZ+ Artikel
  • Zugriff auf das CZ ePaper mit Vorabendausgabe
  • 14 Tage gratis testen – endet automatisch