Katharina Menz (links) lässt nicht locker. Foto: Pressefoto Baumann/Julia Rahn

Die Judokämpferin Katharina Menz ist für ihren offensiven Stil bekannt – mit dem sie bei den deutschen Meisterschaften in Stuttgart den Titel gewinnen will. Auch mit Olympia hat die Sportlerin aus Magstadt noch eine Rechnung offen und freut sich deshalb schon jetzt auf Paris.

Judo bedeutet übersetzt aus dem Japanischen „sanfter Weg“. Bislang ist Katharina Menz deshalb wohl auch mit einem blauen Auge davongekommen. 31 Jahre alt ist die Judokämpferin, aber so richtig schwer verletzt hat sie sich noch nicht. Sie musste nie operiert werden, da kann man als Sportler schon mal auf Holz klopfen. Judo könne durchaus wehtun, aber so sei es ja im Sport ganz generell, sagt Katharina Menz mit einem erfrischenden Lachen und ist stolz auf ihre dünne Krankenakte: „Ich habe nur kleinere Wehwehchen gehabt.“

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: