Um 6.45 Uhr packt der parlamentarische Geschäftsführer der SPD sein Zelt zusammen. Im Juli beginnt die Bundestags-Sommerpause, dann ist auch Fechner bei seiner Familie in Emmendingen. Foto: red/Veronika Kanzler

Der SPD-Bundestagsabgeordnete Johannes Fechner aus Emmendingen will keine Wohnung in Berlin und in den Sommermonaten auch nicht im Hotel leben. Wie ist es, mit Anzug und Krawatte Bewohner eines Zeltplatzes zu sein und dort zu übernachten?

Johannes Fechner liebt Camping. Das ist erst einmal nicht ungewöhnlich. So wie ihm geht es Millionen von Deutschen. Und nicht erst seit der Coronapandemie haben Campingplätze einen enormen Zulauf bekommen. Die Vorteile sind klar: Direkt in der Natur, man kommt schnell ins Gespräch mit anderen Menschen, und wer Glück hat, kann für wenig Geld einen Platz direkt am Wasser finden.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: