Foto: Patrick Pleul/Archivbild/dpa - Patrick Pleul/Archivbild

Am Freitag kam es in Hedelfingen zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Autofahrern. Zuvor hatte einer der beiden auf der B10 auf dem Standstreifen überholt.

Stuttgart-Hedelfingen (pol)Zu Handgreiflichkeiten ist es am Freitagnachmittag unter zwei Autofahrern gekommen. Wie die Polizei berichtet, hatte der Fahrer eines VW Caddy zuvor mehrere Fahrzeuge auf dem Standstreifen der B10 in Fahrtrichtung Esslingen rechts überholt. Der 53-jährige Fahrer eines weißen BMW erkannte dies im Rückspiegel und unterband die Weiterfahrt des VW, indem er ebenfalls auf den Standstreifen wechselte. Beide Autos fuhren anschließend die Abfahrt zur Otto-Hirsch-Brücke hoch und standen dort gegen 15.50 Uhr bei Rot an der Ampel. Beide Autofahrer stiegen aus und es kam zu einer körperlichen Auseinandersetzung. Der Fahrer des VW fuhr danach bei Rotlicht über die Otto-Hirsch-Brücke wieder auf die B10 in Fahrtrichtung Esslingen ein. Zeugen werden gebeten sich mit dem Polizeirevier 5, Ostendstraße, unter der Telefonnummer +4971189903500 in Verbindung zu setzen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: