Hendrik Pekeler gilt als einer der weltbesten Abwehrstrategen, kann aber auch am Kreis wichtige Akzente setzen. Foto: imago/Philipp Szyza/PS

Hendrik Pekeler ist nicht der einzige Handballer, der auf eine Teilnahme an der EM im Januar verzichtet. Vor dem Spiel mit dem THW Kiel gegen den TVB Stuttgart spricht der Kreisläufer über Identifikation, Beleidigungen im Netz und seine Ziele.

Stuttgart - Zahlreiche Absagen für die EM im kommenden Januar befeuern eine Debatte um die Wertigkeit der deutschen Handball-Nationalnationalmannschaft. Haben die Spieler keine Lust mehr für Deutschland zu spielen? Hendrik Pekeler vom THW Kiel erklärt seinen Standpunkt vor dem Bundesligaspiel an diesem Mittwoch (19.05 Uhr) gegen den TVB Stuttgart.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Sommerangebot

Doppelter Probezeitraum bis zum 12.09.2022*

Probeabo Basis
0,00 €
8 statt 4 Wochen kostenlos testen.
  • Zugriff auf alle Artikel von cannstatter‑zeitung.de
  • Danach nur 6,99 € mtl.
  • Jederzeit kündbar
*Angebot gilt nur für Neukunden
Jetzt kostenlos testen
Jahreasbo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: