Frisch vom Acker auf den Wochenmarkt: Dagmar Aurenz erntet im Gewächshaus des Familienbetriebs die grünen Spinatblätter. Foto: Mathias Kuhn

Spinat erfreut sich als gesundes Gemüse, Kraftquelle und leckere Speise besonderer Beliebtheit. Die grünen Blätter strotzen vor Vitaminen und Eisen. Vielfältig in der Küche einsetzbar.

Untertürkheim - Er ist grün, eine Vitaminbombe, für viele aber auch Albtraum der Kindheit und doch eine geschmackvolle und vielfältig einsetzbare Frucht des Ackers: Spinat. „Gerade in der Karwoche ist er stark nachgefragt“, sagt Dagmar Aurenz. Sie muss es wissen. Im Remsecker Familienbetrieb ihres Mannes erntet sie zurzeit nicht nur die sattgrünen Blätter des Gänsefußgewächses, sondern verkauft auch das gesunde Blattgemüse auf den Wochenmärkten in Untertürkheim, Steinhaldenfeld und in anderen Stadtbezirken, die der Remsecker Familienbetrieb bedient. „Der Spinat geht an unseren Ständen eigentlich den gesamten Winter über gut, aber wir wissen, dass in der schwäbischen Küche der Spinat in der Zeit vor Ostern besonders gefragt ist“, sagt Aurenz. Nicht als Blattgemüse auf dem Teller, sondern als wichtige Zutat im Nationalgericht: in der Füllung der Maultasche. „Jede Familie hat ein eigenes Rezept, aber Spinat darf eigentlich nicht fehlen“, sagt Aurenz.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen

Oder finden Sie hier das passende Abo: