Während Kevin Schmidt (links) und der PSV Stuttgart weiterhin auf die Aufstiegs-Relegation hoffen dürfen, haben Spielertrainer Patrick Kessler (rechts) und der TSV Mühlhausen den Klassenerhalt vorzeitig in der Tasche. Foto: frog/Holger Strehlow

In der Staffel 1 ist der VfB Obertürkheim in der aktuellen Verfassung nicht mehr zu retten. Spitzenreiter Uhlbach erhöht das Tempo zum richtigen Zeitpunkt. TSV Mühlhausen darf erneut für die Kreisliga A planen. Der TBU II hat in der Staffel 2 bereits 150 Tore kassiert.

Sowohl in der Kreisliga A, Staffel 1, als auch in der Staffel 2 gibt es sie, die „Serientäter“. So hat der VfL Stuttgart durch fünf Siege in Folge die Hoffnung auf den Klassenerhalt in der Staffel 2 wieder erworben. Der Lauf des PSV Stuttgart in der Staffel 1 ist noch beeindruckender: Zehn Siege hintereinander hat das Team von Coach Damian Nagler verbuchen können.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: