„Erfreulich war aus Sicht der Polizei der Verlauf des Auftakts zur Fußball-Europameisterschaft“, teilte die Polizei am Montag mit (Symbolbild). Foto: imago images/teamwork/Achim Duwentäster

In Baden-Württemberg ist der Start der Fußball-Europameisterschaft ohne Zwischenfälle geblieben. laut Polizei habe es nur vereinzelt im Land Autokorsos gegeben.

Stuttgart - Der Start der Fußball-EM ist am vergangenen Wochenende in Baden-Württemberg ohne Zwischenfälle geblieben. „Erfreulich war aus Sicht der Polizei der Verlauf des Auftakts zur Fußball-Europameisterschaft“, teilte die Polizei am Montag mit.

Vereinzelt habe es im Land zwar Autokorsos gegeben, jedoch sei den Anweisungen der Einsatzkräfte Folge geleistet worden, so dass es zu keinen nennenswerten Verstößen gekommen sei.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: