Foto: dpa - dpa

In Zuffenhausen kracht eine 19-Jährige beim Abbiegen in einen entgegenkommenden BMW. Die Bilanz: Fünf Leichtverletzte und ein Schaden von rund 15.000 Euro.

Stuttgart (pol) Fünf Leichtverletzte und ein Schaden von zirka 16.000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am Samstagmorgen (11.01.2020) gegen 5.10 Uhr an der Kreuzung Lothringer Straße / Unterländer Straße ereignet hat. Eine 19-jährige Lenkerin eines VW Golf übersah beim Abbiegen von der Lothringer Straße in die Unterländer Straße den BMW eines 20-Jährigen, so dass es zum Frontalzusammenstoß kam. Die Unterländer Straße war während der Unfallaufnahme bis gegen 06.45 Uhr zwischen Güglinger Straße und Burgunder Straße gesperrt. Die Golf-Fahrerin und ihr 19-jähriger Beifahrer sowie der BMW-Fahrer und seine beiden Mitfahrer im Alter von 20 und 21 Jahren wurden von Rettungskräften versorgt. Beide Autos waren stark beschädigt und mussten abgeschleppt werden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: