Foto: Silas Stein/Symbol Foto: DPA - Silas Stein/Symbol

Ein unbekannter Mann hat am Mittwoch eine Frau an der U-Bahn-Haltestelle Wasenstraße beleidigt und im Anschluss verfolgt

Wangen Ein unbekannter Mann hat am Mittwoch eine Frau an der U-Bahn-Haltestelle Wasenstraße beleidigt und im Anschluss verfolgt. Der Unbekannte sprach die 30 Jahre alte Frau gegen 15.30 Uhr in beleidigender Weise an der U-Bahn-Haltestelle an. Als sie ihn nicht beachtete und weiterging, verfolgte er sie mit offenem Hosenladen und versuchte sie mehrmals zu umarmen. Erst als die 30-Jährige in der Laupheimer Straße zwei weitere Frauen auf den Mann aufmerksam machte und eine der beiden die Polizei verständigte, flüchtete der Mann unerkannt. Der Täter war etwa 190 Zentimeter groß und zirka 35 Jahre alt. Er hatte dunkelbraune Haare, ein osteuropäisches Erscheinungsbild sowie einen russischen Akzent. Er war bekleidet mit einer braunen Jacke, einer dunklen Hose und hatte eine Umhängetasche mit einem karierten Muster dabei. red
Zeugen werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei unter der Rufnummer 8990 5778 zu melden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: