Foto: Manfred Storck

Fellbach könnte bald zum neuen Dorado für Mountainbiker werden. Der Grund: In der Kappelbergstadt soll es elf neue, legale Trials geben. Dies hat der Fellbacher Gemeinderat in seiner letzten Sitzung entschieden. Mit Hilfe der legalen Strecken will man nicht nur Konflikte und Gefahren vermeiden, sondern auch das Wild und die Natur vor Schäden schützen.

Fellbach / Stuttgart - Der Kappelberg ist ein beliebtes Ausflugsziel – auch für Mountainbiker. Gerade für letztere hält das Gelände des Fellbacher Hausbergs einiges an Nervenkitzel bereit. Seit Beginn der Corona-Pandemie hat die Besucheranzahl im Naherholungsgebiet noch einmal kräftig zugenommen. Das Problem: Mehr Besucher mit verschiedenen Interessen bergen auch immer ein höheres Konfliktpotenzial. Doch Mountainbiker dürfen sich freuen, zumindest die, die östlich der Landeshauptstadt unterwegs sind. Der Fellbacher Gemeinderat hat in seiner letzten Sitzung beschlossen, insgesamt elf legale Trials auf dem Kappelberg zu schaffen.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen

Oder finden Sie hier das passende Abo: