Egal was kommt: Die Queen bewahrt Haltung. Foto: Imago images/i Images

Auch für die Royals ist dies kein gutes Jahr. 2021 könnte ebenfalls heikel werden. Was auf Queen Elizabeth II. zukommt.

Stuttgart - Dass 2020 kein gutes Jahr ist, würden wohl viele Menschen weltweit unterschreiben. Warum also sollte es den Royals besser ergehen? Ganz so schlimm wie 1992 ist es zwar nicht. „Annus horribilis“, das Schreckensjahr, nannte Königin Elizabeth II. damals in einer Rede diese zwölf Monate. Und mit ihrem charakteristischen britischen Understatement fügte sie hinzu: „Das ist kein Jahr, auf das ich mit ungetrübter Freude zurückblicken werde.“ Damals gingen die Ehen von drei ihrer vier Kinder in die Brüche, und ihr geliebtes Schloss Windsor stand in Flammen. Der Ausdruck ist seither untrennbar mit der Queen verbunden.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen

Oder finden Sie hier das passende Abo: